Bypass Repeated Content

Eines der spätmittelalterlichen Schlösser Württembergs

Residenzschloss Urach

Osterdekoration; Foto: Wikipedia gemeinfrei
Verkaufsschau am 28. und 29. März 2020

Ostermarkt

Längst gehört der alljährliche Ostermarkt zur Tradition von Residenzschloss Urach. Wer auf der Suche nach besonderen Ostergeschenken oder Osterdekoration ist, wird hier fündig. Mehr als 40 Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus ganz Süddeutschland präsentieren am 28. und 29. März 2020 ihre neuesten Arbeiten.

Residenzschloss Urach, Ostermarkt; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten, Johanna Kugele

Hier kann man kleine Kunstwerke bestaunen.

Österliches Kunsthandwerk aus der Region

Ob Dekoration oder Geschenk; ob Filze, Schmuck, Papierwaren oder auch Holzarbeiten, hier ist für jeden etwas dabei. Sogar Liebhaber von Seifen, Keramik und Glaswaren kommen auf ihre Kosten. Auf dem Ostermarkt im Residenzschloss Urach am 28. und 29. März dreht sich alles rund um das Thema Ostern und Frühling. In der Dürnitz bieten über 40 Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus der Region ihre hochwertigen Handarbeiten an.

Residenzschloss Urach, Ostermarkt; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten, Johanna Kugele

Als Motiv zu Ostern immer beliebt: Hühner.

Künstler-Vorführung im historischen Ambiente

Das historische Ambiente der Dürnitz erweist sich als ideal für den Handwerkermarkt. Auf den 400qm der spätgotische Halle mit Kreuzrippengewölbe gibt es jede Menge Platz für Handwerkskunst aus der Region. Besonders spannend wird es, wenn sich die Künstler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen lassen und ihr edles Handwerk zeigen. Mit einem leckeren Kuchenbüffet und Kaffee ist auch für Speis und Trank gesorgt.

04_bad-urach_rsl_event_ostermarkt-2015_foto-ssg-johanna-kugele_II0A4917_240x180.jpg
04_bad-urach_rsl_event_ostermarkt-2015_foto-johanna-kugele_II0A5446.jpg

Hier kann man kleine Kunstwerke bestaunen.

Spätmittelalterliche Residenz in der Fachwerkstadt

Die Dürnitz diente den Bewohnern der spätmittelalterlichen Residenz als Speisesaal. Graf Eberhard im Bart nahm die Hochzeit mit Barbara Gonzaga 1474 zum Anlass, den Raum im Erdgeschoss umbauen zu lassen. Bis heute beeindrucken die harmonischen Proportionen der vierschiffigen Halle. Das Residenzschloss liegt inmitten des idyllischen Fachwerkstädtchens Bad Urach am Rande der Schwäbischen Alb. Bad Urach ist bekannt für seine historisch bedeutende Innenstadt sowie einen der größten Wasserfälle in Südwestdeutschland.

Service

Ostermarkt

Verkaufsschau

Veranstaltungsort

Residenzschloss Urach
Bismarckstraße 18
72574 Bad Urach

Telefon +49(0)71 25.15 84-90
info@schloss-urach.de

Termin

Samstag, 28. und Sonntag, 29. März 2020

Öffnungszeiten

Jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr

Eintritt

Erwachsene 2,00 €
Ermäßigte 1,00 €