Residenzschloss Urach in der Herbstdämmerung; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg/Thomas Kiehl

Markt am 28. und 29. Oktober 2017

Herbstmarkt

Am 28. und 29. Oktober beeindruckt der Herbstmarkt im Residenzschloss Urach mit einer Vielzahl von Ausstellern und einem Angebot aus einzigartigen kulinarischen und kunsthandwerklichen Produkten – ganz im Sinne des einstigen reisefreudigen Schlossherrn, Graf Eberhard im Bart.

Residenzschloss Urach, Dürnitz; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg/Augustin

Schloss Urach bietet ausreichend Platz für Märkte und Ausstellungen.

Kunsthandwerk von nah und fern

Besucher des Uracher Residenzschlosses, der Geburtsort des Grafen Eberhard, können in diesem Herbst bei einem ganz besonderen Schlossmarkt in der spätgotischen Dürnitz die Pilgerreise des Grafen kulinarisch und kunsthandwerklich nacherleben: Über 20 Aussteller aus nah und fern bieten ihre Waren feil: von auf der Schwäbischen Alb produzierer Wolle und Speiseölen und aus dem Allgäu kommenden Bier und Käse über Südtiroler Speck, Kräuter und Wein, Mineralien aus Österreich, venezianische Glaskunst und kretisches Olivenöl bis hin zu orientalischer Feinkost und Weihrauch.

Graf Eberhard im Bart, Fensterglas; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg/Arnim Weischer

Graf Eberhard im Bart wurde in Urach geboren.

Kulturaustausch des 15. Jahrhunderts

Graf Eberhard im Bart, auch heute noch einer der bekanntesten und beliebtesten Landesherren Württembergs, begab sich im Jahr 1468 auf eine Pilgerfahrt ins ferne Palästina. Bei dieser Reise kam er allerdings nicht nur seinen religiösen Pflichten als gläubiger Christ nach, sondern lernte auf der sechsmonatigen Wallfahrt auch zahlreiche andere Kulturen, fremde Speisen und Gewürze und in Europa fast unbekanntes Kunsthandwerk kennen.

Residenzschloss Urach, Turmeingang; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg/Janna Almeida

Im Residenzschloss Urach kann Geschichte hautnah erlebt werden.

Geschichte hautnah erfahren

Der Weg des Grafen führte dabei von der Schwäbischen Alb über das Allgäu, das heutige Österreich und Italien, weiter über Istrien und die griechischen Inseln bis in den Orient. Und damit der Besucher nicht nur einen Eindruck von der Vielfalt dessen bekommt, was Graf Eberhard auf seiner Reise erlebt haben mag, sondern auch die historischen Hintergründe der Pilgerfahrt erfährt, erhält jeder Besucher hierzu ein kleines Faltblatt.


Service

HERBSTMARKT
Markt am 28. und 29. Oktober 2017

VERANSTALTUNGSORT
Residenzschloss Urach
Bismarckstraße 18
72574 Bad Urach

TERMIN
Samstag, 28. und Sonntag, 29. Oktober 2017

ÖFFNUNGSZEITEN
jeweils 11.00 – 18.00 Uhr

PREIS
Erwachsene 2,00 €
Ermäßigte (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) 1,00 €

KONTAKT UND INFORMATIONEN
Residenzschloss Urach
Bismarckstr. 18
72574 Bad Urach
Telefon +49(0)71 25.15 84-90
Telefax +49(0)71 25.15 84-99
info spamgeschützt @ spamgeschützt schloss-urach.de


Aussteller

Buchkunstwerkstatt Erwin Kreye – Buchbinderische Unikate und Kleinstauflagen in Handarbeit
www.buchkunst-werkstatt.de

ArcheSchäferei – Wolle und Schafprodukte sowie Schäfertrunk
www.arche-alb.de

..die Ölmühle – Speiseöle von der letzten traditionellen Ölmühle der Schwäbischen Alb
www.oelmuehle-huelben.de

Bergkäserei Steibis – Allgäuer Käsespezialitäten in Handarbeit aus heimischer Milch hergestellt
www.berg-kaese.de

Holzfuchs Thomas Paul – Handgedrechseltes aus Zirbenholz
www.dawanda.de/shop/holzfuchs-paul  

Meckatzer Löwenbräu – In der Ruhe der Allgäuer Berge gebraute Bierspezialitäten
www.meckatzer.de

Mineralien Jungwirth – Mineralien aus Niederösterreich, dem Burgenland und Salzburg
www.mineralien-jungwirth.at 

Imkerei Brachhold – Honig, Met und Bienenwachskerzen aus eigener Imkerei
www.imkerei-brachhold.de 

Südtiroler Speckstadl – Speck, Wurst und Wein aus kontrollierter Herstellung im Eisack- und Pulstertal
www.suedtiroler-speckstadl.com 

Schmiedthof – Südtiroler Kräuter, in Handarbeit verarbeitet zu Kräutersalz und Gewürzen
www.schmiedthof.com 

Glasmanufaktur Michael Greiner – Mundgeblasene Glasprodukte mit 550-jähriger Tradition
www.glasmanufaktur-greiner.de 

Elke Köpfer – Handgestrickte Tücher und Stulpen aus farbenfrohen Garnen
www.dawanda.de/shop/tuechertraum 

Goldschmiedemeisterin Anja Gamber – Selbstentworfene und handgefertigte Schmuckstücke
www.anja-gamber.de

Safran Tübingen – Feinste Genüsse aus aller Herren Länder
www.safran-tuebingen.de

Kirchen-Weihrauch – Die ganze Welt des Räucherns
www.kirchen-weihrauch.de 

Claudia und Gerald Jung – Kretisches Olivenöl und weitere Spezialitäten von der griechischen Insel
www.eliva-crete.com

Israel Spezialitäten – Köstlichkeiten aus dem Pilgerland
www.israel-spezialitaeten.de 

Versenden
Drucken